Archiv 2016


21.12.2016: Neue Breitensport Sonderkurse

Gesund und Fit ins neue Jahr starten mit unseren Sonderkursen – die Wartezeit hat ein Ende

Für einen perfekten, aktiven Start ins neue Jahr bieten wir wieder neue Sonderkurse für Nicht-Mitglieder als auch für Mitglieder des SV Jagstzell an. Für Mitglieder des SV sind die Kurse selbstverständlich kostenlos – Nicht-Mitglieder haben die Möglichkeit über den Erwerb einer 10er Karte daran teilzunehmen.

TABATA – das neue Powerworkout
Tabata ist ein Powerworkout zur Fettverbrennung und Verbesserung der Ausdauer und Fitness. Wir machen verschiedene, abwechslungsreiche Kraftübungen auf Musik. Die Dauer eines intensiven Intervalls beträgt 4 Minuten mit kurzen Pausen dazwischen. Danach folgt eine langsame Regenerationsphase bevor es zum nächsten intensiven Intervall kommt. Das Workout verspricht neben der Stärkung und Stabilisation der Muskulatur im Kraftausdauerbereich eine Fettverbrennung bis zu 48 Stunden nach dem Training.
Kursleitung: Julia Erhardt
Kursbeginn: 13.01.2017, 20 Uhr
Kurseinheiten: 10x
Kleidung: bequeme Sportkleidung, Sportschuhe
Ort: Saal der Jagstaue
Kursgebühr: 50€ (10er Karten-Verkauf) für Nichtmitglieder

Body Fit - Bunter Mix aus Ausdauer und Kräftigung
Dieser Kurs bietet ein abwechslungsreiches, funktionelles Workout und bringt den ganzen Körper in Form.
Mit und ohne Sportgeräte wird Kondition aufgebaut und alle wichtigen Muskelgruppen zielgerichtet trainiert und gekräftigt.
Kursleitung: Susanne Rössel
Kursbeginn: 16.01.2017, 18.45 Uhr
Kurseinheiten: 8x
Kleidung: bequeme Sportkleidung, Sportschuhe
Ort: Saal der Jagstaue
Kursgebühr: 40€ (10er-Karten-Verkauf) für Nichtmitglieder

Intervall Power – Intensives und Abweichslungsreiches Training
Entdecke die Vielseitigkeit des Intervalltrainings – ein intensives und abwechslungsreiches auf Basis des individuellen Leistungsvermögens. Mit Hilfe verschiedener Sportgeräte absolvieren wir einen Mix aus Cardio-, Kraft- und Koordinationstraining.
Kursleitung: Susanne Rössel
Kursbeginn: 16.01.2017, 19.45 Uhr
Kurseinheiten: 8x
Kleidung: bequeme Sportkleidung, Sportschuhe
Ort: Saal der Jagstaue
Kursgebühr: 40€ (8er-Karten-Verkauf) für Nichtmitglieder

Für beide Sonderkurse besteht ANMELDEPFLICHT sowohl für Nicht-Mitglieder als auch für Mitglieder. Anmeldung bitte telefonisch oder per EMail an Daniela Rathgeb
EMail: rathgeb.d@sv-jagstzell.de
Telefon (ab 18 Uhr): 07967/221067
Für Nicht-Mitglieder: Die 8er oder 10er-Karten können nach Erhalt der Anmeldung in der ersten Kursstunde erworben werden bzw. danach dann bei der Abteilungsleitung bzw. der SV Gaststätte Jagstaue.
Die 10er Karten sind flexibel einsetzbar und können für das gesamte Breitensportangebot im Erwachsenenbereich genutzt werden.

21.12.2016: Vereinsheim Sportverein „Jagstaue“ geschlossen

Wir gönnen unserem Pizzaofen eine Pause, von Neujahr bis zum Start der Bundesliga-Rückrunde am 27. Januar 2017 bleibt die Jagstaue geschlossen.

Wir wünschen unseren Gäste frohe und gesegnete Weihnachten, und einen guten Start in ein erfolgreiches und glückliches Jahr 2017.

Wir würden uns freuen, wenn wir Sie auch nächstes Jahr wieder bei uns begrüßen dürfen.

Falls Sie an Silvester noch nichts vor haben, können Sie die letzten Stunden des Jahres 2016 gemeinsam mit Freunden und Bekannten in der Jagstaue verbringen. Ab 19.30 Uhr bieten wir leckere Gerichte vom Holzkohlegrill. Voranmeldung unter Tel. 07967/8811 oder per E-Mail kotakt@sv-jagstzell.de. Allerdings sind nur noch wenige Plätze frei.

Auf Ihr Kommen freut sich das Team der Jagstaue!

13.12.2016: Bericht Jahresabschlussfeier & Jugendweihnachtsfeier 2016

Am vergangenen Wochenende fand in bewährter Weise die Jahresabschlussfeier des SV Jagstzell sowie des Fördervereins Fußball im weihnachtlich geschmückten Saal der Jagstaue statt.

Wie in den Jahren zuvor konnte die erste Vorsitzende Petra Kucher zahlreiche Mitglieder und Ehrenmitglieder begrüßen.

Viele Höhepunkte zeichneten das Sportjahr 2016 aus. Im Fußball gelang der ersten Mannschaft nach zwei Relegationsspielen der Aufstieg in die Kreisliga A. Die C1 Jugend wurde Meister in der Leistungsstaffel, die D-Jugend Meister in der Kreisstaffel und die E-Jugend ebenfalls Meister in der Kreisstaffel. Aktuell wurde die Reservemannschaft Herbstmeister, die 1. Mannschaft ging mit dem 13. Tabellenplatz in die Winterpause.
In der Abteilung Tennis haben die Damen 50 ihre Saison mit dem 2. Platz in der Verbandsklasse abgeschlossen und die Herren 50 wurden Meister in der Staffelliga.

Der erste Vorsitzende des Fördervereins Fußball, Josef Vaas, berichtete anschließend über die Aktionen im Jahr 2016, die getätigten Zuwendungen an die Abteilung Fußball und schloss seine Bericht mit einem Ausblick auf das Jahr 2017 ab. So darf man vor allem auf den Visco-Jagsttalcup am 24.06. und 25.06.2017 gespannt sein, an dem hochkarätige Fußballmannschaften teilnehmen werden.

Ein Höhepunkt des Abends war die Vorführung der Akrobatik Gruppe „Jakros“ des Sportvereins unter der Leitung von Heike und Jochen Francz. Jule Rettenmeier, Lina Rettenmeier, Nele Rettenmeier, Lorena Francz, Marian Francz, Anna Egetenmeier, Alina Steigmaier sowie Evita  Kraus zeigten akrobatische Leistungen auf hohem Niveau.

Der besinnliche Teil der Feier wurde mit gemeinsam gesungenen Weihnachtsliedern unter musikalischer Begleitung von Sven Horlacher und Dieter Tuscher abgerundet.

Bei den jährlich stattfindenden Vereinsehrungen wurden mit der Ehrennadel in Bronze ausgezeichnet:
Daniela Rathgeb, Martina Rettenmaier, Daniela Walter, Benjamin Weinschenk und Markus Zeller.

Die Ehrennadel in Silber erhielten:
Diana Egetenmeier, Marianne Graule, Heinrich Rettenmeier, Franz Schenk, Thomas Schenk, Jürgen Schneider, Margit Schneider, Roswitha Utz und Michael Wunder.

Die Ehrennadel in Gold für großes Engagement im Verein bzw. jahrelanger Vereinszugehörigkeit wurde verliehen an:
Nikolaus Fauser, Josef Schlosser, Rita Sorg, Inge Walter, Gabriele Wunder und Manfred Wunder.

Einen besonderen Dank sprach im Anschluss an die Ehrungen Petra Kucher den Übungsleitern und ehrenamtlichen Helfern rund um den Sportverein aus. Über 50 Trainer und Übungsleiter engagieren sich wöchentlich für einen gelungenen Sportbetrieb im Verein sei es im Fußball oder den zahlreichen Breitensportangeboten. Darüber hinaus leisten zahlreiche zusätzliche Helfer im Hintergrund einen nicht unerheblichen Beitrag bei der Pflege des Sportplatzes und der Außenanlage und sorgen für die Organisation des Vereins und des Vereinsheims Jagstaue. Sie erhielten als Anerkennung für ihr Engagement während des Jahres eine Anerkennung überreicht.

Hervorgehoben wurde in diesem Jahr das außerordentliche Engagement von Peter Fauser und Wolfgang Richter, ohne die der Wirtschaftsbetrieb der Jagstaue für den Verein nicht zu bewältigen wäre und die sich oftmals bis zu ihrer persönlichen Belastungsgrenze hin einbringen. In diesem Zusammenhang soll erwähnt werden, dass auch die Jahresabschlussfeier wieder hervorragend vom „Team Jagstaue“ bewirtet wurde.

Der dritte Vorsitzende Sven Horlacher schloss die Ehrungen mit einem besonderen Dank an die erste Vorsitzende Petra Kucher ab, die mit sehr großem persönlichen Engagement dem Verein vorsteht und ohne deren Einsatz vieles im Verein nicht möglich wäre. Die Vereinsmitglieder schlossen sich diesem Dank mit stehendem Applaus an.

Die Vorstands- und Ausschussmitgliederbedanken sich bei allen Gästen für den Besuch der Jahresabschlussfeier.

Ein besonderer Dank auch an allen, die den Verein im vergangenen Jahr in welcher Weise auch immer unterstützt haben. Nur durch das Engagement vieler Einzelner ist es möglich, auch im kommenden Jahr das bestehende Niveau fortzuführen.

Auch im Jahr 2017 finden das Silvestergrillen, der Kappenabend am 25.02.2017 und der Kinderfasching am Rosenmontag, 27.02.2017 statt. Erneut wird am Vatertag, 05.05.2017, eine Hocketse angeboten. Das erste Halbjahr runden die Generalversammlung des Sportvereins am 12.05.2017 sowie die Generalversammlung des Fördervereins am 30.06.2017 ab.

Die Vorstands- und Ausschussmitglieder des SV Jagstzell wünschen ein schönes Weihnachtsfest begleitet von Liebe, Freude, Ruhe und Besinnlichkeit und ein wundervolles neues Jahr voller Glück, Gesundheit und Frieden.


Jugendweihnachtsfeier 2016

Das vierte Jahr in Folge fand am vergangenen Wochenende die Jugendweihnachtsfeier des Sportvereins statt. Weit über 100 Kinder konnten am frühen Sonntagabend mit ihren Geschwistern und Eltern im vollbesetzen Saal der Jagstaue von der ersten Vorsitzenden Petra Kucher begrüßt werden.

Nach einer einstündigen Fackelwanderung und einem daran anschließenden Imbiss für die Kinder besuchte wie in den vergangenen Jahren der Nikolaus Jürgen Schäfer die Weihnachtsfeier und beschenkte die Kinder nach gemeinsam gesungenen Liedern und aufgesagten Gedichten mit Süßigkeiten.

Der SV Jagstzell bedankt sich auf diesem Wege bei allen Eltern und Geschwistern für den Besuch der Jugendweihnachtsfeier und wünscht auch im Jahr 2017 viel Spaß und Erfolg bei den Trainings- und Übungsstunden.

In diesem Zusammenhang nochmals ein großes Dankeschön an die Trainer und Übungsleiter die sich erfolgreich und mit großem Engagement Woche für Woche einbringen und so hoffentlich bei vielen Kindern und Jugendlichen lange die Begeisterung am Sport und dem Vereinsleben aufrecht halten.

Dank auch an alle Helfer, die an der  Jugendweihnachtsfeier geholfen haben und auch nach Ende der Veranstaltung tatkräftig aufgeräumt haben.

Weitere Fotos beider Feiern können sie auch unter der Bildergalerie des SV Jagstzell einsehen: www.bilder.sv-jagstzell.de

Vereinsehrungen in Bronze, Silber und Gold
Ehrungen Vereinsmitglieder
Auftritt Jakros
Musik Jahresabschlussfeier
Nikolaus Jugendweihnachtsfeier

04.12.2016: Reserve feiert Herbstmeisterschaft

Auch wenn die erste Mannschaft weiter schwer um den Klassenerhalt kämpfen muss gratulieren wir unserer Reservemannschaft zum Gewinn der Herbstmeisterschaft!

04.12.2016: B-Junioren steigen in die Leistungstaffel auf

Unsere B-Junioren gewannen heute das Entscheidungsspiel gegen die SGM Ebnat/Waldhausen/Unterkochen mit 4:1 und steigen somit in die Leistungsstaffel auf.
Wir Gratulieren der Mannschaft und ihrem Trainergespann Sebastian Kuhn, Markus Rettenmeier und Marc Wüstner!

30.11.2016: Vorankündigung Silvester-Grillen am 31.12.2016

am 31.12. findet wieder unser alljährliches und mittlerweile traditionelles Silvestergrillen ab 19:30 Uhr im Vereinsheim „Jagstaue“ statt.
Es erwarten Sie wieder leckere Gerichte vom Holzkohle-Grill und knackige Salate vom Buffet.

Um Voranmeldung unter 07967/8811 oder per E-Mail, kontakt(@)sv-jagstzell.de wird gebeten!

29.11.2016: Einladung zur Jahresabschlussfeier 2016

nun ist es wieder soweit, das Jahr 2016 ist fast schon wieder zu Ende und wir wollen es zusammen gemütlich ausklingen lassen.
Wir laden Sie deshalb recht herzlich zu unserer traditionellen Jahresabschlussfeier  am Samstag, 10. Dezember 2016 um 18.30 Uhr in den weihnachtlich geschmückten Saal der Sportgaststätte Jagstaue ein.

Es erwartet sie ein unterhaltsamer Abend mit einem kleinen Rückblick über das vergangene Vereinsjahr, sowie unsere Ehrungen verdienter Vereinsmitglieder.
Wir würden uns freuen, Sie bei unserer Jahresabschlussfeier begrüßen zu dürfen.
Um die Feier besser planen zu können, bitten wir um Rückmeldung, ob Sie teilnehmen wollen.

Vorstandschaft und Ausschussmitglieder des SV Jagstzell e.V.

15.11.2016: Einladung zur Jugendweihnachtsfeier

Rückmeldungen bitte bis spätestens 01.12.2016.

10.10.2016: Spiel der aktiven Mannschaft bereits am Samstag

Bitte beachten:
Das nächste Spiel der aktiven Mannschaft gegen Dorfmerkingen II findet bereits am Samstag, 15.10., statt.
Die Jagstaue bleibt am Sonntag geschlossen.

14.09.2016: Küche der Jagstaue am Wochenende geschlossen

Aufgrund der Veranstaltungen am kommenden Wochenende (Italienischer Abend DRK und Volksfest) bleibt die Küche kalt.
Wir werden aber zu den gewohnten Öffnungszeiten, auch am Sonntag beim Heimspiel, Wurst und Steaks vom Grill anbieten.

Auf Ihren Besuch freut sich
Das Team der Jagstaue

04.09.2016: Waldemar B. - meine Frau ihr Pferd und ich

Der Reit,-u. Fahrverein Jagstzell präsentiert in Kooperation mit dem SV Jagstzell: Die geheimen Nöte des Waldemar B. - aus dem Leben eines nichtreitenden Ehepartners.

Das Theater Löwenherz präsentiert ein Pferde-Comedy-Programm mit dem etwas anderen Blick auf die Reitsportszene. Begleiten sie Waldemar B. auf seinem Parforceritt durch das Leben eine Reiterehemanns, schließen sie diesen Rebellen in Ihr Herz und werfen Sie einen etwas anderen Blick auf die Welt der Reiterei! Ein Comedy-Mitmachtheaterprogramm nicht nur für Reiterinnen und Reiter!!!!!

Geben sie ihm die Chance seine Sicht der Dinge zu erzählen.

Veranstaltungsort: Saal des Vereinsheims SV Jagstzell (An der Jagstbrücke 12).

Für ihr leibliches Wohl mit Speisen und Getränken wird der SV Jagstzell bestens sorgen. Karten sind im Vorverkauf für 10 Euro unter kerstin.wecker(@)web.de, 01781915804 oder beim SV Jagstzell erhältlich.

30.08.2016: Termine Jugendfussball

Hallo Kids und Jugendliche,

die neue Saison steht wieder in den Startlöchern!
Ihr wollt neue Freundschaften schließen und habt Spaß am gemeinsamen Spiel und Sport mit anderen Kindern und Jugendlichen in eurem Alter?
Dann seid ihr bei uns genau richtig!

Wir sind immer auf der Suche nach neuen Mitspielern für unsere Jugendmannschaften - egal ob Anfänger oder bereits gestandener Kicker.
Schaut doch einfach unverbindlich an einem Training unserer Jugendmannschaften vorbei.

Bei uns erlernt ihr das ABC des Fußballs, könnt neue Freundschaften knüpfen, eignet euch den Umgang mit Sieg und Niederlage an und erfahrt was es heißt durch Motivation und Wir-Gefühl gemeinsame Ziele zu erreichen. Spielerisch steigert ihr auch ganz einfach nebenbei eure Fitness, Koordination und Beweglichkeit und fördert damit eure Gesundheit.

Unsere Jugendmannschaften gliedern sich in folgende Altersgruppen:

A-Jugend (Jahrgang 1997 / 1998)
Trainingszeit: Dienstag und Donnerstag jeweils von 19:00 Uhr - 20:30 Uhr in Jagstzell
Erstes Spiel:
Samstag 03.09.16, 16:00 Uhr: SGM Virngrund-Jagst - SGM Limes I

B-Jugend (Jahrgang 1999 / 2000)
Trainingszeit: Dienstag 17:30 Uhr - 19:00 Uhr in Jagstzell, Donnerstag 18:00 Uhr - 19:30 Uhr in Rosenberg
Erstes Spiel:
Sonntag 11.09.16, 10:30 Uhr: SGM Virngrund-Jagst - SGM Virngrund Ost

C-Jugend (Jahrgang 2001 / 2002)
Trainingszeit C1: Montag 18:00 - 19.30 Uhr, Donnerstag 18:00 Uhr - 19:30 Uhr in Rosenberg
Trainingszeit C2: Mittwoch 18:00 - 19:30 Uhr in Stimpfach, Freitag 17:30 Uhr - 19:00 Uhr in Jagstzell
Erste Spiele:
Samstag 17.09.16, 14:30 Uhr: VfR Aalen II - SGM Virngrund-Jagst I
Dienstag 13.09.16, 18:00 Uhr: SGM Virngrund-Jagst II - SGM Pfahlheim/Röhlingen/Eigenzell

D-Jugend (Jahrgang  2003 / 2005)
Trainingszeit: Dienstag 17:00 Uhr - 18:30 Uhr in Rosenberg, Freitag 17:00 Uhr - 18:30 Uhr in Stimpfach
Erste Spiele:
Mittwoch 14.09.16, 18:00 Uhr: SGM Virngrund-Jagst I - SV Rindelbach
Dienstag 13.09.16, 18:00 Uhr: SGM Virngrund-Jagst II - SGM Juniorteam Sechta III

E-Jugend (Jahrgang 2006 / 2007)
Trainingsort: Jagstzell
Trainingszeit: Mittwoch 18:00 Uhr - 19:30 Uhr
Erste Spiele: 
Freitag 16.09.16, 18:00 Uhr: SGM Lauchheim/Lippach I - SV Jagstzell I
Freitag 16.09.16, 17:00 Uhr: SGM Lauchheim/Lippach II - SGM Jagstzell/Rosenberg II

F-Jugend (Jahrgang 2008 / 2009)
Trainingsort: Jagstzell
Trainingszeit: Freitag 17:30 Uhr - 19:00 Uhr

Bambini (Jahrgang 2010 und jünger)
Trainingsort: Jagstzell
Trainingszeit: Mittwoch 17:00 Uhr - 18:00 Uhr

(unsere A-, B-, C- & D-Jugend nimmt zusammen mit den Mannschaften des SV Rindelbach, SSV Stimpfach und SF Rosenberg in der Spielgemeinschaft "Virngrund/Jagst" am Spielbetrieb teil)

Die Trainingszeiten und Orte könnt ihr natürlich auch auf unserer Homepage unter www.sv-jagstzell/fussball entnehmen.
Bei Fragen könnt ihr uns auch gerne, per Mail an jugendleitung@sv-jagstzell.de, kontaktieren.

Wir freuen uns auf euch!
Jugendleitung SV Jagstzell

10.08.2016: Bericht Kinderferienprogramm DFB-Abzeichen

Die Jugenfußballabteilung des SV Jagstzell führte am 10.08. die Abnahme des DFB-Fußballabzeichens als Programmpunkt des Jagstzeller Ferienprogramms durch.
Insgesamt fanden sich 19 Kinder und Jugendliche im Alter von 8 bis 14 Jahren Nachmittags am Sportplatz ein.
Ein abwechslungsreicher Parcours erwartete die Kicker. An 5 verschiedenen Stationen mussten die Kids ihre Fähigkeiten im Dribbeln, Flanken, Köpfen und Passen beweisen. Spannende Aufgaben waren zu lösen in Stationen wie Dribbelkönig, Flankenkönig oder Kopfballass. Ziel war es nach festen Vorgaben die meisten Punkte zu erzielen. Hier zeigte sich ein breites Bild der einzelnen Fähigkeiten. Ob nun Glück, Pech oder auch manchmal der böige Wind schuld an dem ein oder anderen gewonnenen oder verlorenen Punkt war, war an diesem Tag einfach egal.
Zum Abschluss fand noch ein großes Fußballspiel statt, bei dem auch die Helfer mit von der Partie waren.
Am Ende der Veranstaltung wurde noch ausgiebig gegrillt und die Jungs und Mädels erhielten als Belohnung für ihren Eifer und Einsatz das Fußballabzeichen in Gold, Silber oder Bronze.
Insgesamt wurde 6x Gold, 8x Silber und 5x Bronze verliehen.

Ein Dankeschön geht an alle Helfer die beim Aufbau, Durchführung und Abbau des Fußballabzeichens geholfen haben.

Mehr Bilder gibt es in unserer Galerie.

28.07.2016: Veranstaltungskalender als App

Unser Veranstaltungskalender mit allen wichtigen Terminen und Spieltagen kann jetzt auch als App für Android und iOS runtergeladen werden:
Android: http://bit.ly/svj-android
iOS: http://bit.ly/svj-ios
Kalender-Schlüssel: ks0aa6cec244cf9798

26.07.2016: Jugendzeltlager 2016

Am vergangenen Freitagnachmittag den 22.07. war es wieder so weit, unser alljährlich stattfindendes, dreitägige, Zeltlager der Jugendabteilungen des Sportvereins Jagstzell stand vor der Tür.
Insgesamt konnte man dieses Jahr wieder ca. 20 Betreuer und 60 Kinder begrüßen, die sich schon sehr auf die drei Tage Spiel und Spaß mit ihren gleichaltrigen Freunden freuten.
Zum dritten Mal hintereinander zog es uns nach Monheim, wo man auf dem Sportgelände des TSV Monheim die Zelte aufschlug.

Am Zeltplatz selbst war wieder für Groß und Klein viel geboten. So konnte man sich vor Ort die Zeit am Spielplatz, beim Volleyballen, Fußball spielen und vielen weiteren Angeboten vertreiben  oder man machte einfach einen Ausflug zu Fuß ins nahegelegene Freibad oder Tretbecken.
Das Wetter war uns an allen Tagen wieder wohlgesonnen, so regnete es lediglich am Freitag in der Nacht als bereits alle in ihren Zelten waren.

Hiermit möchte ich mich bei Hariolf Kucher für die Organisation bedanken  sowie allen Betreuern und Helfern für den reibungslosen Ablauf, der Fa. Bundschuh Holzhandlung für den LKW, Norbert Wunder für das Fahren des LKWs und dem Landhaus Rettenmeier für das großzügige Entgegenkommen beim Mittagsessen.

Bilder finden Sie wie immer in unserer Gallerie.

Jugendleiter Fußball

21.07.2016: Spielplan Aktive Fußballer online

Gestern wurde der offizielle Spielplan für die neue Saison 2016/2017 der Kreisliga A2 veröffentlicht.

Über unseren Veranstaltungskalender besteht die Möglichkeit sich die Termine komfortabel in wenigen Schritten in seinen eigenen Google Calendar, Microsoft Outlook, Apple iCal, etc. einzufügen.
termine.sv-jagstzell.de

12.07.2016: Betriebsferien Jagstaue

Ab dem 17. Juli 2016 ist die Vereinsgaststätte wegen unserer Betriebsferien geschlossen.
Ab dem 26. August 2016 haben wir dann wieder für Sie geöffnet.
Am Freitag, 15. Juli 2016 bleibt der Pizzaofen kalt, dafür gibt es dann am Samstag, 16. Juli ab 17:00 Uhr Pizza.

Das Team der Jagstaue

11.07.2016: 1. visco – Jagstalcup 2016

Am vergangenen Wochenende fand bei perfekten Rahmenbedingungen der 1. visco – Jagsttalcup auf dem Sportgelände des SV Jagstzell statt.

Bereits am Samstag startete das regionale Qualifikationsturnier mit 20 Mannschaften pünktlich um 10:00 Uhr. Schnell kristallisierten sich einige Favoriten heraus wie z.B. der FV 08 Unterkochen, der TSV Ilshofen und der TSV Essingen. Aber auch Mannschaften wie die SG Schrezheim und die SF Rosenberg spielten sehr guten Fußball und qualifizierten sich auch folgerichtig für das Achtelfinale. Schon dort mussten aber ein paar Mitfavoriten die Segel streichen. Was für eine hohe Leistungsdichte im Halbfinale herrschte, lässt sich anhand der Ergebnisse erkennen – bei beiden Spielen gab es nach der regulären Spielzeit keinen Sieger. Somit mussten alle vier Mannschaften ins Neunmeterschießen in denen sich die SG Schrezheim und der TSV Essingen durchgesetzt haben. Nicht nur das Finale, sondern auch die zwei Teilnehmer am Turnier am Sonntag standen somit fest. In einem packenden Finale ging die SG Schrezheim als Sieger hervor.

Am Sonntag wurde Fußball vom Feinsten erwartet und die zahlreichen Zuschauer wurden von den 15 Mannschaften auch nicht enttäuscht. Mannschaften wie der SSV Reutlingen, TSG 1899 Hoffenheim, VfR Aalen, 1. FC Heidenheim und die Kickers Offenbach spielten sehr ansehnlichen Fußball und gaben ihr Können zum Besten. Leider sah der Gastgeber SV Jagstzell als frisch gebackener Meister in ihrer Kreisstaffel kein Land, ohne aber unterzugehen. Denkbar knapp war dann das Spiel gegen den VfR Aalen welches mit 0:1 verloren ging. Als große Überraschung sorgte eine Mannschaft aus dem Ostalbkreis - die SG Schrezheim. Diese zogen sensationell in die Zwischenrunde ein in der sie sich nochmals durchsetzten konnten und sich erst im Viertelfinale dem späteren Turniersieger FSV Waiblingen geschlagen geben mussten. Volles Drama in der Zwischenrunde mit der TSG Hoffenheim, Kickers Offenbach und dem FV Ravensburg. Am Ende hatten alle Mannschaften die gleiche Anzahl an Punkten, Toren und Gegentoren. Nach den entscheidenden Neunmeterschießen zog Ravensburg den Kürzeren und schied aus. Im Viertelfinale stand dann sogar das Ostalbderby bevor, welches der 1. FC Heidenheim klar mit 3:0 gegen den VfR Aalen für sich entschied. Auch der SSV Ulm konnte mit 2:1 besiegt werden. Somit standen die Heidenheimer im Finale. Der FSV Waiblingen wurde nun auch immer stärker und zog ebenfalls mit einem Sieg gegen den SSV Reutlingen ins Finale ein. Das Finale war ein Spiel auf Augenhöhe in dem der 1. FC Heidenheim der erste Treffer erzielte. Eigentlich war jeder der Meinung, dass die Mannschaft welche das erste Tor erzielt den Turniersieg inne hat. Die Waiblinger hatten aber gehörig was dagegen und glichen in der Schlussminute aus. Somit folgte eine fünf minütige Verlängerung in der wiederum der FSV Waiblingen kurz vor Schluss ein Tor erzielte welches zum Turniersieg reichte. Somit wurde der FSV Waiblingen Sieger des 1. visco - Jagsttalcup und durfte den Wanderpokal von Bürgermeister Raimund Müller und der Vertreterin der visco GmbH Kim Schneider in Empfang nehmen.

Der Förderverein blickt auf ein erfolgreiches Wochenende zurück und Bedankt sich bei den vielen tollen Mannschaften und Zuschauern. Ein herzliches Dankeschön geht an unsere vielen Sponsoren die es erst möglich gemacht haben so ein Turnier zu veranstalten, vor allem unserem Namensgeber der visco GmbH. Zudem an das Team der Jagstaue, allen ehrenamtlichen Helfern und dem Roten Kreuz die alle eine hervorragende Arbeit geleistet haben.

Der Förderverein Fußball des SV Jagstzell e.V.

Bilder folgen in unserer Fotogallerie

05.07.2016: Einladung Jugendsitzung am 16.07.2016

25.06.2016: Kreisliga A - Aufstiegsfeier

Nach einem dramatischen Kampf um den Aufstieg in die Kreisliga A in der Aufstiegsrelegation, wollen wir nun mit euch gebührend feiern.
Hierzu laden wir alle Freunde und Gönner unserer Fußballer recht herzlich ein!
Wir freuen uns auf Euer Kommen zur Aufstiegsfeier am Samstag, dem 25.6., um 19 Uhr im Saal der Jagstaue.
Die Mannschaft

20.06.2016: C1-Jugend Meister der Leistungsstaffel 2

Die C1-Jugend der SGM Virngrund-Jagst konnte am Samstag ihre Meisterschaft in der Leistungsstaffel 2 perfekt machen. Mit einem 3:1 gegen den Tabellenzweiten, der SGM Kapfenburg, sicherte man sich Platz 1 und feierte somit am letzten Spieltag mit der Meisterschaft und Aufstieg in die Bezirksklasse eine tolle Runde.

Mit 23 Punkten setzte man sich am Ende mit zwei Punkten vor der SGM Pfahlheim/Röhlingen/Eigenzell durch. In einer spannenden Saison konnten sich die Kinder unter ihren Trainern Sebastian Kuhn, Matthias Kuhn, Daniel Kunz, Marc Wüstner, Alexander Schenk und Felix Riethmüller kontinuierlich steigern und gaben die Tabellenführung ab dem 5.Spieltag nicht mehr aus den Händen. Zudem stellte die Mannschaft mit Mario Fetsch (13) und Marius Köppe (12) die beiden erfolgreichsten Torschützen der Staffel. Schön anzusehen war auch, dass alle Spieler im Team viele Spielanteile bekamen und somit jeder zum Erfolg beisteuern konnte.

Zum erfolgreichen Team gehören: Marius Köppe, Justin Kreuzer, Mario Fetsch, Johannes Gschwender, Paul Sperber, Moritz Löffler, Georg Kunz, Robin Conradi, Jonas Herrmann, Holger Bux, Lukas Baumann, Robin Hirsch, Simon Scheiner, Lars Schenk, Leon Runge, Eric Egetenmeier, Jakob Allgaier, Lorenz Hauber, Vincent Steidle, Elias Mack, Jakob Herrmann, Johannes Stegmeier

 

20.06.2016: D2-Jugend Meister der Kreisstaffel 4

Die D2-Jugend der SGM Virngrund-Jagst feierte bereits ein Spiel vor Rundenende ihre Meisterschaft in der Kreisstaffel 4. Die Mannschaft um das Trainertrio Volker Kreuziger, Rupert Keppler und Helmut Rettenmeier blieb die komplette Saison ungeschlagen und setzte sich am Ende mit 9 Punkten Abstand an der Tabellenspitze fest. Eine Tordifferenz von +42 Treffern spiegelt die Souveränität mit der sich die Mannschaft die Meisterschaft sicherte. Über die gesamte Saison gelang es sowohl die Spannung im Training als auch auf dem Spielfeld hochzuhalten und mit einer stabilen Abwehrleistung und einer sich stetig verbesserten Angriffsleistung trug der hohe Trainingsaufwand vor allem zum Ende der Saison Früchte und die Jungs belohnten sich letztendlich selbst mit der Meisterschaft. Den Titel der Torjägerkanone konnte Kai Kranz aus Stimpfach für sich entscheiden.

Zum erfolgreichen Team gehören: Fabian Henninger, Hannes Zeller, Philipp Gschwender, Florian Gärtner, Phillip Preischhoff, Felix Hirsch, Benedikt Keppler, Jonas Kreuziger, Max Rettenmeier, Florian Weber, Kai Kranz, Marcel Balles, Niklas Timoner, Friedrich Kaiser, Thomas Walter, Malte Sommer, Nils Jaeger, Cristian Sava, Matthias Weber, Maurice Perez-Rieger, Robin Häußler, Leon Schmid

 

20.06.2016: E-Jugend Meister der Kreisstaffel 19

Die E-Junioren des SV Jagstzell feierten die Meisterschaft in der Kreisstaffel 19.

Die Mannschaft um das Jagstzeller Trainerteam Markus Zeller, Christian Vaas und Julian Weber konnte von Anfang bis Ende der Saison den ersten Tabellenplatz halten und gewann verdient mit 57:15 Toren das Rennen um die Meisterschaft.

Zum erfolgreichen Team gehören: Lina Rettenmeier , Max Zeller, Mathias Jaumann, Lukas Hahn, Julian Weber, Lukas Lechler, Lukas Mayer, Morris Bilek, Luka Milz, David Bosch, Mikael Caliskan, Martin Stegmaier, Jan Hofmann, Florian Gschwender, Mariella Keigler, Tim Leinmüller, Stefan Mayer, David Schlosser, Bryan Schönberger

 

16.06.2016: Bilder des Spiels gegen Abtsgmünd

http://bilder.svj1955.de/

15.06.2016: 30% Einkausfwoche bei SPORT SCHWAB in Ellwangen

Für unsere Mitglieder findet vom 04. bis zum 09. Juli 2019 die alljährliche Einkausfwoche bei Sport Schwab in Ellwangen statt. Auf alle nicht reduzierten Artikel wird ein Rabatt von 30% gewährt. Des weiteren gibt es viele interessante Sonderangebote, die erst zum Sommerschlussverkauf ab dem 27. Juli beworben werden.
Betrifft Gesamtverein

13.06.2016: Schiedsrichter gesucht!

Der SV Jagstzell sucht dringend Schiedsrichter für seine Fußballabteilungen.

Fußballspielen ohne Schiedsrichter geht nicht. Der 23. Mann ist unentbehrlich, damit die Spiele ordentlich ablaufen können.
Jeder Verein des Fußballkreises Kocher/Rems ist verpflichtet, nach Spielklassenzugehörigkeit eine bestimmte Anzahl von Schiedsrichtern zu stellen.
Ein Lehrgang umfasst 8 Lehrabende und einen Prüfungstermin.
Der nächste Kurs beginnt am 07.09.2016.
Die Prüfungsgebühren sowie die Erstausstattung (Trikot, Pfeife,...) werden vom Verein übernommen.

Teilnahmekriterien:
- ca. 3 Wochen Zeit für die Ausbildung durch einen SR-Lehrwart. Sie findet in der Regel zwei- bis dreimal wöchentlich, jeweils zwischen 19.00 und 21.00 Uhr statt.
- körperliche Fitness, da innerhalb der ersten 12 Monate ein sportlicher Leistungstest abgelegt werden muss. Dieser ist aber im Normalfall problemlos zu bestehen.
- geistige Frische, um die Regeln verstehen und umsetzen zu können.
- Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit. Dies sind die Grundvoraussetzungen für alle guten Schiedsrichter.
- Mindestalter 14 Jahre. Bei jüngeren Interessierten bitten wir um Rücksprache.

Die Spieler in den Jugendabteilungen ab 14 Jahre, aber auch die Aktiven sind aufgerufen zu überlegen, ob nicht der Eine oder Andere sich für das Amt des Schiedsrichters zur Verfügung stellt.
Wenn jemand denkt, das Amt des Schiedsrichters sei mit einer aktiven Spielerpraxis nicht vereinbar, dem sei gesagt, dass es genügt, in einem Kalenderjahr nur 15 Spiele zu leiten. Damit ist das Soll erfüllt; und da es im laufenden Spielbetrieb fast an allen Wochentagen zu mindestens Jugendspiele zu leiten gibt, ist die Erfüllung dieses Solls durchaus möglich.

Für die jungen Interessenten sei darauf hingewiesen,  dass bei entsprechendem Interesse und gegebener Qualifikation durchaus Chancen für eine "Karriere" in höheren Spielklassen gegeben sind. Das hat dann letztendlich jeder selbst in der Hand.

Interessenten sollen sich bitte melden bei: jugendleitung(@)sv-jagstzell.de
Du kannst dich auch im Internet informieren auf der Homepage der Schiedsrichtergruppe Aalen: www.srg-aalen.de

Die Vorstandschaft unseres Vereins würde sich über ein paar neue SR-Kameraden/innen sehr freuen und bedankt sich für das Interesse.

09.06.2016: Bericht der Generalversammlung

61. Generalversammlung des Sportvereins Jagstzell am 03.06.2016

Wie in den vergangenen Jahren fand auch dieses Jahr im Juni die mittlerweile 61. Generalversammlung des Sportvereins statt. Die erste Vorsitzende Petra Kucher konnte zahlreiche Mitglieder sowie Herrn Bürgermeister Müller und den Sprecher der Vereine, Peter Fauser, im Saal der Jagstaue begrüßen. Auch die anwesenden Ehrenmitglieder Josef Engelhard, Alwin Schlosser, Josef Vitek, Konrad Türk, Sebastian Haas, Wilhelm Schäfer, Reinhold Schlosser und Hermann Hercher wurden gesondert erwähnt und begrüßt.
Nach dem Gedenken an das verstorbenen Vereinsmitglied Ernst Fauser und dem Vortrag des Protokolls der vergangenen Versammlung erfolgte der Jahresbericht der Vorstandschaft.
Der SV Jagstzell hat aktuell 715 Mitglieder, die in 28 verschiedene Gruppierungen jede Woche Sport betreiben können. Ein besonderes Hauptaugenmerk liegt hierbei in der Nachwuchsarbeit, die die ehrenamtlichen Trainer in allen Sportgruppen mit viel Engagement betreiben.
Die Jagstaue, Mittelpunkt des Vereinslebens, ist zwischenzeitlich 29 Jahre alt, so dass hier in den kommenden Jahren für den Erhalt viele Investitionen notwendig werden. Im vergangenen Jahr wurde die Heizungsanlage erneuert; die Kosten in Höhe von 12.000 € konnten ohne größere Probleme bewältigt werden. Auch der Kredit, der für die Sanierung des Wirtschaftsbereichs und der Fliesen im Eingangsbereich in Höhe von 25.000 € aufgenommen wurde, wird voraussichtlich im April 2017 abbezahlt sein. Insgesamt weist der Sportverein wegen den Investitionen einen geringen Einnahmeüberschuss auf. Für künftige notwendige Sanierungsmaßnahmen müssen in den kommenden Jahren Rücklagen gebildet werden.
Die Einnahmen des Vereins für die notwendigen Sanierungsmaßnahmen konnten durch zahlreiche Veranstaltungen im Wirtschaftsbereich der Jagstaue mit ehrenamtlichem Einsatz (Thekendienst) generiert werden. Ein besonderer Dank gilt hierbei jedem Helfer der sich in irgendeiner Form wie z.b.im Thekendienst oder in einer Aufräum- und Putzaktion, Sport- und Tennisplätze richten, für reibungslose Übungseinheiten, Heimspiele den Verein unterstützt.
Auch das Team zur Pflege der Außenanlage, Resle und Albert Kucher und Josef Vitek suchen dringend ältere Mitglieder, die sie unterstützen, da Resle Kucher gesundheitsbedingt nicht mehr mithelfen kann, aber für die Verpflegung bei den Einsätzen weiterhin sorgen wird.
Besonders erwähnt wurde die Gründung des Fördervereins Fußball im vergangen Jahr, die sich das Ziel gesetzt haben, die Aktive Fußballabteilung und die Jugendabteilung Fußball zu unterstützen. Die bisherigen finanziellen Zuwendungen belaufen sich auf knapp 4.000 €, die für den Kauf von Fußbällen, Torwarthandschuhen und die Kosten der SGM satzungsgemäß verwendet wurden.
Am 09. Und 10. Juli veranstaltet der Förderverein Fußball zudem den ersten VISCO Jagsttalcup, zu dem Petra Kucher besonders einlud.
Insgesamt ist ein Ziel des Vereins neben dem wirtschaftlichen Betrieb wieder das sportliche Geschehen in den einzelnen Abteilungen in den Fokus zu stellen und für Nachwuchs auch in den Abteilungen Tennis, Tischtennis und Kickboxen zu sorgen.
Petra Kucher beschloss ihren Vortrag mit dem Wunsch, dass der SV weiter eine lebendige Gemeinschaft bleibt, die sich gegenseitig unterstützt und somit den Verein weiter voran bringt. Ein großer Dank galt dabei allen ehrenamtlich Tätigen, die sich Woche für Woche für den Verein einbringen.
Die Berichte der einzelnen Abteilungen, die anschließend auf der Versammlung  vorgetragen wurden, können auf der Homepage des SV Jagstzell unter www.sv-jagstzell.de eingesehen werden. Hier wurden insbesondere die sportlichen Höhepunkte erwähnt, wie bspw. die anstehende Relegation der Aktiven Fußballmannschaft sowie die Erfolge der Tennisdamen, die aktuell in der Verbandstaffel spielen.
Der Kassenbericht, bei dem es keine Beanstandungen gab, wurde zuvor von Josef Erhard vorgetragen.
Bei der anschließenden Entlastung der Vorstandschaft betonte Herr Bürgermeister Müller die Bedeutung des SV Jagstzells als größter Verein der Gemeinde. Er bedankte sich bei allen, die sich für den Verein engagieren und wünschte eine weiterhin gute Entwicklung des Vereins.
Der Kassenbericht, bei dem es keine Beanstandungen gab, wurde zuvor von Josef Erhard vorgetragen.
In diesem Jahr fanden erneut turnusmäßige Wahlen und notwendige – zeitlich angepasste - Satzungsänderungen an.
Petra Kucher stellte sich für weitere zwei Jahre als erste Vorsitzende zur Verfügung. Für das Amt des Kassiers hat sich Christoph Schindler bereit erklärt. .
Peter Fauser stellte sich als weiteres Vorstandsmitglied für weitere drei Jahre zur Wahl. Leider konnte das Amt des zweiten Vorsitzenden, welche turnusmäßig im nächsten Jahr ansteht, nicht besetzt werden.

Folgende Gremien wurden wie folgt gewählt:

1. Vorsitzende: Petra Kucher
2. Vorsitzende/r: - nicht besetzt -
Kassierer: Christoph Schindler
Weiteres Vorstandsmitglied: Peter Fauser        


Die Abteilungen des SV Jagstzells setzen sich im kommenden Jahr wie folgt zusammen:

Fußball 1. Abteilungsleiter: Philipp Rettenmeier
1. Stellv. Abteilungsleiter: Michael Engelhard
2. Stellv. Abteilungsleiter: Stefan Kling
3. Stellv. Abteilungsleiter: Georg Schiele

AH 1. Abteilungsleiter: Roman Schlosser
Stellvertreter: Joachim Schlosser

1. Jugendleiter Fußball: Dominik Bundschuh
Stellv. Jugendleiter Fußball: Jens May

Tennis 1. Abteilungsleiter: Sebastian Haas
Stellvertreter: Sven Horlacher
Jugendleiter: Werner Kraus

Tischtennis Abteilungsleiter: - nicht besetzt -
Jugendleiter Tischtennis: Thomas Haas

Breitensport Abteilungsleiterin: Daniela Rathgeb
Stellv. Abteilungsleiterin: Annegret Schenk

Kickboxen: Raimund Hahn

Volleyball: Sebastian Haas

Petra Kucher bedankte sich im Namen des SV Jagstzells bei allen, die sich zur Wahl gestellt hatten und weiter bereit waren ihre Ämter auszuüben. Sie war erfreut, dass fast alle Posten zum Teil mit jungen Mitgliedern besetzt werden konnten und appellierte auch im Hinblick auf die kommende Generalversammlung mögliche Kandidaten für das Amt des zweiten Vorsitzenden zu überlegen.
Zum Schluss bedankte sich die erste Vorsitzende bei allen Mitgliedern sowie den Ehrenamtlichen für das gezeigte Interesse.

zu den Berichten der Abteilungen

01.06.2016: Einladung zum Jugendtrainer-Treffen

31.05.2016: Jugendfußballzeltlager in Monheim

Anmeldung zum download hier

31.05.2016: EM 2016 Public Viewing

vom 10. Juni bis 10. Juli 2016 findet die Fußball-Europameisterschaft in Frankreich statt.
Auch dieses Mal veranstaltet der SV Jagstzell ein Public Viewing für alle Fußballbegeisterten in der überdachten Gartenwirtschaft vor dem Vereinsheim.
Alle Spiele werden mit unserem Beamer auf eine große TV Leinwand ausgestrahlt.
Des Weiteren findet auch wieder unser allseits beliebtes Tippspiel statt.
Am Freitag, 10. Juni, ab 19 Uhr starten wir mit einer EM-Auftaktparty.
Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt.
Auf Ihr Kommen freut sich der Sportverein Jagstzell.

13.05.2016: Einladung zur Generalversammlung

09.05.2016: Bilder vom F-Jugend Spieltag

hier gibt es die Bilder des F-Jugend Spieltages vom 07.05.2016.

05.05.2016: Weißwurstfrühstück in der "Sportgaststätte Jagstaue"

Für alle Väter, Wanderer und Familien bieten wir am Vatertag, 05. Mai 2016 ab 9:30 Uhr ein zünftiges Weißwurstfrühstück an.
Für die Heimkehrer der Wanderung gibt es am Abend noch ein reichhaltiges Vesper.
Wer es schon vorplanen kann, darf sich gerne schon vorab bei uns anmelden.
Telefon Jagstaue: 07967/8811 (zu den Öffnungszeiten)
Mail: fauser.p(@)sv-jagstzell.de

Das Team der Jagstaue freut sich auf Ihren Besuch.

04.05.2016: Einladung zum Binokel Turnier

25.04.2016: Tennisplätze wieder freigegeben

Liebe Tennisfreunde,
die Tennisplätze sind bereits eingestreut und können voraussichtlich, wenn das Wetter mitmacht, Ende April (25.04.2016) für den Spielbetrieb freigegeben werden.
Mit Eröffnung der Freiluftsaison ist bekanntlich das Spielgeld fällig. Dieses wird bis Mitte Mai abgebucht. Eine Abmeldung vom Spielbetrieb muss bis zum 30.04.2016 schriftlich bei unserer Kassiererin Ottilie Gaugler, Panoramastraße 12, Jagstzell vorliegen. Auszubildende bzw. Schüler, die das 18. Lebensjahr überschritten haben, müssen dies schriftlich oder telefonisch Frau Gaugler mitteilen (1246), um den Azubi-Beitrag in Anspruch nehmen zu können.
Weiter wird auch dieses Jahr das Training mit Heinz Steinhülb angeboten, und zwar immer freitags von 14:00 Uhr - 19:00 Uhr. Wer sich noch anmelden möchte, kann sich in die Teilnehmerliste eintragen; diese hängt an der Tennishüte aus. Die Tennisstunde ist teilnahme- und kostenpflichtig. Für Ersatz muss selbst gesucht werden. Näheres können Sie über Sven Horlacher (0177/2860365) erfahren.
Für interessierte Kinder- und Jugendliche wird immer dienstags ein Training angeboten. Wer also Lust hat, Tennis zu spielen, sollte sich so schnell wie möglich bei Werner Kraus (700815) oder Sebastians Haas (6852) anmelden.
Bitte diesen Termin noch vormerken:
Eröffnungsturnier am Sonntag, 01.05.2016 mit Weißwurstfrühstück ab 10:30, Turnierbeginn um 13:00 Uhr.

17.04.2016: Einladung zur Abteilungsversammlung der Breitensportabteilung

Am Sonntag, 17.04.2016 findet die diesjährige Abteilungsversammlung in der Sportgaststätte Jagstaue in Jagstzell statt.
Beginn ist um 18 Uhr.
Tagesordnung:
1. Begrüßung
2. Zahlen, Daten, Fakten
3. Wahlen
4. Ausblick auf das Sportangebot für die Saison September 2016 – Juli 2016
5. Sonstiges
Anträge zu dem Punkt „Sonstiges“ können bis 15.04.2016 per email an rathgeb.d(@)sv-jagstzell.de eingereicht werden.
Hierzu laden wir die Mitglieder aller Breitensportgruppen, Jedermannfit, Frauenturnen, Zumba und Zusatzkurse herzlich ein.

Daniela Rathgeb, Abteilungsleiterin Breitensport

01.04.2016: Hildebrand Wechsel zum SV Jagstzell perfekt!

Quelle: Schwäbische Post

23.03.2016: Neue Ausstattungen Abteilung Fußball

Die aktiven Fußballer dürfen sich über neue Ausstattungen freuen und möchten sich hierfür bei den Sponsoren bedanken.
Die Firma Schlosser Holzbau sponserte zwei neue Trikot-Sätze, welche beim Spiel gegen Aalen von Marlene Schlosser übergeben und das erste Mal angezogen wurden.
 
Des Weiteren möchten wir uns ganz herzlichst bei der Firma Schäfer Stuckateur (neue Präsentationsanzüge), der VR-Bank Ellwangen (neue Polo-Shirts), dem Bauunternehmen Adelbert Vetter (neuer Trainingspullover) und der Metzgerei Zeller (neue Trainingsshirts) für die finanzielle Unterstützung bedanken.
 
Die aktiven Fußballer des SV Jagstzell

10.03.2016: Verschiebung des Rückrundenstarts der Abteilung Fußball

Aufgrund der schlechten Witterung wurden am vergangenen Wochenende alle Spiele im Bezirk abgesagt.
 
Falls es die Witterung zulässt, findet nun das erste Spiel des Jahres 2016 am kommenden Sonntag, 13.03., gegen die Djk-SV Aalen in Jagstzell statt.
Spielbeginn: 1. Mannschaft 15 Uhr, 2. Mannschaft 13 Uhr
 
Zu diesem Heimspiel hoffen wir auf zahlreiche Unterstützung unserer Anhänger.    

03.03.2016: Rückrundenauftakt Abteilung Fußball

Keine Spiele am Wochenende.
Generelle Spielabsage für den Bezirk Kocher/Rems.
Aufgrund der Wettervorhersagen wurden alle auf Sonntag, 6. März, terminierten Punktspiele im Bezirk Kocher/Rems abgesagt.

Am kommenden Sonntag, dem 06.03.2016, starten unsere Mannschaften in die Rückrunde.
Zu Gast ist man dabei beim Vfl in Neunheim.
Spielbeginn:
1. Mannschaft 15 Uhr
2. Mannschaft 13 Uhr
Um in dieser wichtigen Saisonphase zu bestehen, hoffen wir auf große Unterstützung unserer Fans.

03.03.2016: Bericht über die Abteilungsversammlung Tennis

Am Freitag, den 19. Februar 2016 fand die diesjährige Abteilungsversammlung Tennis statt. Abteilungsleiterin Marion Wunder und die Vorsitzende des Hauptvereins Petra Kucher begrüßten die Anwesenden, anschließend wurde das Protokoll der Abteilungsversammlung des Vorjahres vorgelesen.

Marion Wunder berichtet, dass im vergangenen Frühjahr 2015 die Plätze wieder in hervorragendem Zustand eröffnet werden konnten. Hierfür ging ein Lob an die inoffiziellen „Platzwarte“ Franz Schenk und Norbert Wunder.

Ebenfalls wurde wieder das Training von Heinz Steinhülb durchgeführt wurde – er trainierte die Erwachsenen und 2 Gruppen der Jugendlichen. Margarete Schühle und Angelika Brunner, sowie Sebastian Haas gaben Training für die Kids im Sommer und das Wintertraining wird ebenfalls von Sebastian Haas und Margarethe Schühle sowie Cordula Tuscher durchgeführt.

Zu Beginn der Saison 2015 herrschte wieder ein reger Spielbetrieb durch die 4 aktiven Mannschaften.
Hervorgehoben wurde besonders der Aufstieg der Damen in die Verbandsrunde.
Insgesamt wurden im letzten Jahr weniger Hobby-Turniere durchgeführt – es gab ein Eröffnungs- und Abschlussturnier. Die Aktion „Deutschland spielt Tennis“ war erfolgreich – hier konnten 5 Kinder als neue Mitglieder gewonnen werden.

Marion berichtet zudem von der alljährlich gut besuchten Fahrradtour, welche von Alfred Gaugler auch in diesem Jahr wieder durchgeführt wird. Das Gerümpelturnier fand leider mangels Teilnehmer nicht statt.
Marion Wunder teilt mit, dass die Tennisabteilung auch im letzten Jahr wieder den SV durch Thekendienst oder Mithilfe an verschiedenen Festen oder sonstigen Arbeitsstunden unterstützt hat und hebt hervor, dass die Tennisabteilung weiterhin als einzige Abteilung des SV auch wieder beim Ferienprogramm der Gemeinde Jagstzell vertreten war.
Sie teilt mit, dass das Training von Heinz auch weiterhin dieses Jahr durchgeführt wird, hier hat sich Sven Horlacher dazu bereit erklärt, die Organisation in Hand zu nehmen.

Zum Abschluss bedankte sich Abteilungsleiterin Marion bei allen Helfern, dem Hüttenwirt, Platzwart, den Mannschaftsführern, der Rasenpflege, Blumenfee und allen, die zum guten Gelingen der Tennisabteilung beigetragen haben, und den Ausschussmitgliedern für die gute Zusammenarbeit in den letzten Jahren.
Marion Wunder wird – wie bereits im vergangenen Jahr angekündigt - ihr Amt als Abteilungsleiterin aus verschiedenen Gründen in diesem Jahr nicht mehr ausüben.

Sportwart Manfred Heinze berichtet über den Spielbetrieb 2015, dass die Tennisabteilung 3 aktive Mannschaften und 1 Damen Hobbyrunde gemeldet hatte.

Er gab einen Überblick über die einzelnen mannschaftlichen Erfolge und berichtet vom Trainingslager der Herren im Sportpark Fischen, vom Eröffnungsturnier, dem Saisonabschlussturnier, dem Kinderferienprogramm und der Vereinsmeisterschaft, welche mit 10 Mann Beteiligung ausgespielt wurde und von Sebastian Haas gewonnen wurde.

Für die kommende Saison wurde die Damen Ü 50 in der Verbandsliga gemeldet, die Herren 40 spielen weiterhin in der Bezirksklasse 1 und die Herren 50 in der Bezirksstaffel 1.

Der Jugendleiter Sebastian Haas gab einen kurzen Überblick und teilt mit, dass die Jugendarbeit und die Gewinnung von neuen Kindern oder Jugendlichen sehr schwierig ist, es gibt so gut wie keine Kinder, die mit dem Tennis beginnen wollen. Das Jugendtraining wurde im letzten Jahr von Margarete Schühle, Angelika Brunner und ihm selber durchgeführt, jedoch war das Training teilweise leider nur sehr schlecht besucht. Auch das Wintertraining wurde nur von wenigen Kindern angenommen.

Im Anschluss wurde vom Kassierer Dieter Tuscher der detaillierte Kassenbericht des Jahres 2015 vorgestellt, danach wurde der Kassierer von den Kassenprüfern Karin Haas und Konrad Türk entlastet und für seine sehr ordentliche Kassenführung ein Lob ausgesprochen.

Es gab keine Fragen zu den Berichten und dadurch erfolgte die Entlastung der Ausschussmitglieder, welchen außerdem Marion Wunder und Sven Horlacher sehr für ihre Arbeit dankten.

Die Wahlleitung übernahm Marion Wunder. Zur Wahl stellten sich die Kandidaten wie folgt:

Abteilungsleitung - Sebastian Haas (1 Enthaltung) – wurde für 2 Jahre gewählt
Stellvertr. Abteil. Leit. - Sven Horlacher (Einstimmig gewählt) – wurde für 1 Jahr gewählt
Kassierer - Ottilie Gaugler (Einstimmig gewählt) – wurde für 1 Jahr gewählt
Sportwart - Manfred Heinze (1 Enthaltung) – wurde für 1 Jahr gewählt
Schriftführer - Christa Haas (Einstimmig gewählt) – wurde für 1 Jahr gewählt
Jugendleiter - Werner Kraus (Einstimmig gewählt) - wurde für 2 Jahre gewählt
Kassenprüfung - Karin Haas und Konrad Türk (Einstimmig gewählt)

Außerdem wurde zum Abschluss die Anmeldeliste für das Freitags-Training in Umlauf gebracht.
Der Vorschlag des Ausschusses, dass das Geld für das Training ab diesem Jahr in voller Höhe im Voraus einkassiert wird, wurde nicht abschließend geklärt. Dies wird noch erledigt wenn die Trainingsliste vollständig eingetragen wurde. Ansprechpartner hierfür ist Sven Horlacher.

Abteilungsleitung Tennis

25.02.2016: Neuer Kurs der Abteilung Breitensport: Body Fit

Dieser Kurs bietet ein sehr abwechslungsreiches Workout mit verschiedenen Sportgeräten, bei dem Kondition aufgebaut wird und alle wichtigen Muskelgruppen zielgerichtet trainiert und gekräftigt werden.
 
Probestunde am 02.03.2016 um 19.00 Uhr im Jagstauesaal, Kursbeginn: Mittwoch 16.03.2016

Anmeldung: Susanne Rössel
Per E-Mail: roessel.s(@)sv-jagstzell.de
Telefon: 07961/9599749
 
Der Kurs ist für alle aktiv gemeldeten Mitglieder des SV Jagstzell KOSTENLOS.
Für Nichtmitglieder und nicht aktiv gemeldeten Mitgliedern beträgt die Kursgebür 20 € im Monat
 
Sowohl für Mitglieder als auch für Nicht-Mitglieder besteht für den Kurs ANMELDEPFLICHT.

17.02.2016: Einladung zur Abteilungsversammlung Fußball

Die diesjährige Abteilungsversammlung der gesamten Fußball-Abteilung (AH, Aktive, Jugend) findet am Freitag, 25.03.2016, um 19.00 Uhr in der Jagstaue statt.
Dazu möchten wir alle recht herzlich einladen.
 
Die Tagesordnung sieht folgende Punkte vor:

1. Begrüßung
2. Berichte der einzelnen Abteilungen
3. Aussprache zu den Berichten
4. Entlastung der der zur Wahl stehenden Ämtern
5. Wahlen
6. Anträge
7. Verschiedenes/ Veranstaltungen

Schriftliche Anträge können bis zum 17.03.16 unter engelhard.m(@)sv-jagstzell.de eingereicht werden.

Auf Ihr Kommen freut sich die Abteilungsleitung

10.02.2016: B-Jugend kann zwei tolle Erfolge für sich verbuchen

Die B-Jugend der SGM Virngrund/Jagst erreichte in der Qualistaffel 5 den 2. Platz und sicherte sich somit den Aufstieg in die Leistungsstaffel. Mit 18 Punkten und 29:13 Toren musst man sich nur der SGM Juniorteam Sechta 1 geschlagen geben. Gegen alle übrigen Gegner konnte man Siege einfahren. Besonder hervorzubeben war hierbei die mannschaftliche Geschlossenheit mit der man oft auch spielerisch überzeugen konnte.

Ein weiterer toller Erfolg war auch das Erreichen der Endrunde (4. Runde) in der Hallenmeisterschaft.
Hier wurde im Wettstreit aller B-Jugendmannschaften des gesamten Bezirks Kocher-Rems ein hervorragender 5. Platz erreicht. Mit etwas Glück wäre hierbei sogar der Finaleinzug möglich gewesen. Im besten Spiel unserer Mannschaft klebte uns trotz einer Vielzahl von hervorragenden Chancen sprichwörtlich das Pech an den Beinen und man verlor unglücklich gegen den späteren Hallenmeister, die TSG Hofherrnweiler, mit 0:2. Dennoch ließ man den Kopf nicht hängen und zeigte im Spiel um Platz 5 gegen das Juniorteam Schwäbischer Wald eine beherzte Leistung und siegte hochverdient mit 3:1.

hintere Reihe von links: Lukas Neckermann, Stefan Stegmeier, Timo Karle, Patrick Köder, Philipp Wunder, Vincent Schulz, Dreni Istrefaj, Florian Schindler vordere Reihe von links: Markus Rettenmeier, Luca Dreher, Matthias Gschwender, Simon Fallenbüchel, Nico Zwerger, Matthias Rettenmeier, Niklas Jaumannes fehlen: Niklas Scheiner, Jonas Steidle, Yannis Preker, David Mack, Max Rettenmeier, Lukas Keppler, Marius Zeller, Yannick Leinmüller, Jan Graule, Jonas Rettenmeier, Yannick Wohlrab, Nico Kieferle

29.01.2016: Jahreshauptversammlung der Tennisabteilung

Die diesjährige Jahres-Hauptversammlung der Tennisabteilung Jagstzell findet
am Freitag, 19.02.2016 um 20.00 Uhr in der Jagstaue statt. Hierzu sind alle Mitglieder herzlich eingeladen.
Die Ämter der Abteilungsleitung, Schriftführer/in, Kassierer/in und Jugendleitung sind neu zu besetzen. Dringend benötigte Wahlvorschläge werden gerne im Voraus, sowie auch am Versammlungsabend angenommen.
 
Schriftliche Anträge können bis 4 Tage zuvor bei der Abteilungsleiterin, Marion Wunder, eingereicht und berücksichtigt werden wunder.m(@)sv-jagstzell.de
 
Abteilungsleitung Tennis

20.01.2016: Skiausfahrt

Für die Ski- und Snowboard-Ausfahrt am Samstag den 30.01.16 nach Oberstdorf, Söllereck Bahn sind noch 20 Plätze frei.
Anmeldungen bitte bei Hariolf Kucher: kucher.h(@)sv-jagstzell.de
Kosten: ca. 55-58 €
Abfahrt: 6:00 Uhr an der Jagstaue

13.01.2016: Vereinsgaststätte Jagstaue wieder geöffnet

Rechtzeitig zum Start der Bundesliga-Rückrunde am Freitag, 22. Januar 2015, gibt es ab 19.00 Uhr wieder wie gewohnt Pizza, Schafskäse und Gyros.

Auf Ihren Besuch freut sich das "Team der Jagstaue".

11.01.2016: Faschingsbus nach Bühlerzell

am 06.02.16 findet wieder der alljährliche Faschingsumzug in Bühlerzell statt. Zu diesem Anlass haben wir wieder für alle Faschingsbegeisterten zwei Busse, der Fa. Hald Reisen, organisiert.

Hinfahrt: 11:00 Uhr an der Jagstaue
Rückfahrt: 19:30 Uhr in Bühlerzell

Die Anzahl der Plätze im Bus sind auf 110 Personen begrenzt. Der Preis für die Hin- und Rückfahrt beläuft sich auf 10,00 Euro pro Person.

Für alle Mitfahrer, die dann noch nicht nach Hause wollen, spendiert der SV Jagstzell in der Wirtschaft der Jagstaue ein Freigetränk.

Der Kartenvorverkauf findet am 22.01. ab 19:00 Uhr und 23.01. ab 15:00 Uhr in der Jagstaue statt (es wird keine Anmeldungen über Facebook mehr geben).
Da die Plätze letztes Jahr rasch weg waren empfehlen wir euch eure Karte/n rechtzeitig zuzulegen.

Wir bieten euch außerdem dieses Jahr wieder vorab eine Stärkung in Form eines Weißwurstfrühstück in der Jagstaue ab 9:00 Uhr an.
Hierfür bitten wir euch, bzw. eure Gruppe ebenso anzumelden.

527efb333